Gemeindebücherei
Neuerwerbungen
Online-Katalog
Schulbibliothek
Lesestart
Sommerferien-Leseclub
Benutzungsordnung
Öffnungszeiten
Büchereiteam
Impressum / Kontakt

Schulbibliothek

Neben ihrer Funktion als Öffentliche Bibliothek ist die Bücherei zugleich Schulbibliothek

Jeden Dienstag Vormittag von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr ist die Bücherei für die Schulklassen geöffnet

Im 3-wöchigen Turnus kommen die Kinder klassenweise, um sich mit Lesestoff und/oder unterrichtsergänzenden Informationen zu versorgen.

Für die Leseanfänger gibt es viele 'Erstleserbücher'

Für Referate gibt es Sachbücher zu den Themen

Erdkunde

Geschichte

Kunst

Musik

Natur

Sport und Spiel

 

Für Facharbeiten kann über Fernleihe jedes Fachbuch bestellt werden

(gegen Portogebühr )

Für Lehrer stellen wir gerne sogenannte 'Themenkisten' für den Sachkundeunterricht zusammen.

Unsere Kinderbücher sind Antolingerecht bearbeitet (www.antolin.de )

Für fremdsprachige Kinder haben wir Bildwörterbücher und Kindersprachkurse in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch und Bosnisch/kroatisch/serbisch in unserem Angebot

Auszeichnung für Bücherei

Die Bücherei erhält die Auszeichnung

Bibliotheken – Partner der Schulen 2012
Gütesiegel für hervorragende Zusammenarbeit

Seit 2006 zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus zusammen mit dem Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Öffentliche und Wissenschaftliche Bibliotheken mit einem Gütesiegel aus, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten. Gewürdigt werden soll dadurch das Engagement von Bibliotheken bei der Kooperation mit Schulen in den Bereichen Leseförderung, Vermittlung von Informationskompetenz und bibliotheksfachlichen Dienstleistungen für Schulbibliotheken. Ziel ist es, mit dem Gütesiegel Bibliotheken zu ermuntern, ihr Profil als „Bildungsdienstleister“ zu verstärken und die Zusammenarbeit mit Schulen auszubauen. Gleichzeitig sollen besonders hervorragende und nachahmenswerte Initiativen und Aktionen öffentlich dargestellt und anerkannt werden.

Initiatoren und Organisatoren der Gütesiegelvergabe sind die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek  und das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung. Die Vergabe erfolgt auf der Basis eines Bewerbungs- und Vorschlagsverfahrens: Bibliotheken können sich um das Gütesiegel bewerben, Schulen können Bibliotheken, mit denen sie kooperieren, für die Auszeichnung vorschlagen. Die jährliche Auswahl der auszuzeichnenden Bibliotheken liegt in Händen einer Fachjury, bestehend aus Vertretern der Landesfachstelle, des Staatsinstituts, des St. Michaelsbundes als Fachverband für das kirchliche Büchereiwesens und des Bayerischen Bibliotheksverbandes.

Neue Bücher im Regal

 

Die Klasse 7 der Mittelschule Oberammergau bestellt neue Bücher für die Gemeindebücherei


Die 7. Klasse der Mittelschule Oberammergau wollte genauer in das Berufsleben in einer Bücherei eintauchen. Die Jugendlichen bekamen die Möglichkeit für die Gemeindebücherei Oberammergau neue Bücher zu bestellen.

Der Klasse standen 200 Euro zur Verfügung. Sie wurden in 5 Gruppen eingeteilt, jede Gruppe konnte für 40 Euro Bücher aussuchen. Als sie sich mit der Bücherauswahl alle einig waren, recherchierten sie im Internet nach dem Autor, dem Preis und der ISBN Nummer ihrer Bücher. Dies schrieben sie auf Zettel und gaben diese in der Bücherei ab. Dann wurden die Bücher bestellt und waren nach kurzer Zeit da. Anschließend wurden sie von den Schülern und Schülerinnen eingebunden und mit Hilfe von Frau Reiser, der Leiterin der Gemeindebücherei, richtig in die Regale einsortiert.

Alexander Güntner für die 7. Klasse Mittelschule/Oberammergau

Link zur Unterseite Öffnungszeiten Link zur Unterseite Kontakt Link zur Unterseite Impressum